Kategorien
Kanada Reisen

29.08.22, Tag 6: Wohnmobil-Übernahme

Ein letzter Kaffee mit Croissant im Elysian Café, und auf ging es per Uber zu CanaDream, wo wir unser Wohnmobil in Empfang nahmen. Die Einführung hatte es vorab per Video gegeben, trotzdem dauerte es fast eine Stunde, bis wir mit allem durch waren und vom Hof rumpelten.

Erster Stop war in Tsawwassen, nur ein paar Kilometer entfernt, von wo die Fähre nach Vancouver Island fährt. Zuerst einmal ging es aber in einen Supermarkt, einen Liquor Store (eine Packung Bier bekommt man nicht im Supermarkt, Wein aber schon) – und eine Tankstelle, wo wir feststellten, dass 50 Liter grad eine Viertel-Tankfüllung sind.

Weiter ging es zur Fähre zur Swartz Bay auf Vancouver Island, die auch relativ bald abfuhr. Es war eine landschaftlich schöne Überfahrt von 1,5 Stunden. Unseren vorab gebuchten Campingplatz in der Nähe der Stadt Victoria erreichten wir kurz vor dem Dunkelwerden. Und dann gab es erstmal eine ordentliche Portion Spaghetti mit Pesto und Parmesan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.