Kategorien
Kanada Reisen

31.08.22, Tag 8: Vancouver Island – Auf zur Fähre

Ein gemütliches Frühstück in der Sonne, und auf ging es Richtung Port Hardy, von wo uns morgen Früh die Fähre durch die Inside Passage nach Prince Rupert bringen wird. Es war eine lange Fahrt den Highway 19 hinauf, der durch endlose Wälder führt, in denen aber auch reichlich gerodete Ecken zu sehen waren. Die Holzindustrie ist mächtig hier…

Eine Pause in Campbell River, um die Vorräte aufzustocken, und eine am Moss Lake, um was anderes als Straße und Bäume zu sehen. Und eine Pause in Port Neill, wo wir Chantel und Ton trafen – acht Jahre, nachdem wir sie in Argentinien das erste Mal getroffen hatten. Seitdem haben die beiden in ihrem Truck noch einige Länder bereist. Jetzt sind sie auf ihrem Weg von Alaska nach Süden, und wie der Zufall es will, waren sie grad in der Ecke. Ton hatte auf Facebook gepostet, und so ergriffen wir die Gelegenheit, die beiden an ihrem Zwischenstopp zu überraschen.

Dann ging es weiter zum Port Hardy RV Resort, wo wir uns für eine kurze Nacht eingebucht hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.