Stadtrundgang Buenos Aires

Für den heutigen Sonntag hatten wir vorab über GetYourGuide einen 7-stündigen Stadtrundgang gebucht. Laut der verschiedenen Kommentare dort war eher mit 5h zu rechnen, was aber ja auch nicht schlecht ist. Treffpunkt war um 10:30 Uhr in der Nähe der Plaza San Martin, so dass wir nach einem Frühstück mit Ausblick gegen 10 Uhr aufbrachen, wobei wir gleich noch etwas von dem berühmten (und entsprechend touristischen) sonntäglichen Flohmarkt in San Telmo sahen.

Mit unserer Führerin und einer anderen Teilnehmerin aus Australien ging es von der Plaza San Martin mit der U-Bahn zur Plaza Lavalle mit dem Palacio de Tribunales. Zu Fuß zum Obelisco auf der Avenida de 9 Julio, weiter zum Plaza de Mayo mit Catedral, Pirámide und Casa Rosada. Dann mit dem Bus nach Recoleta, wo es u.a. das Grab von Evita Perón zu sehen gibt. Wieder mit dem Bus nach San Telmo, wo wir noch etwas über den weitläufigen Flohmarkt spazierten und einigen Tango-TänzerInnen bei der Arbeit zusahen. Dann die letzte Bus-Etappe nach La Boca mit seinen bunten Häusern und Touristenscharen. Und natürlich dem Stadium.

Die Tour war insgesamt ein interessantes Konzept, das leider durch das beschränkte Englisch unserer Führerin nicht zur vollen Entfaltung kam. Aber wir bekamen auf jeden Fall einen guten Überblick.

 

Zurück in San Telmo verabschiedeten wir uns von den beiden Mädels und gingen zurück ins Hotel, wo wir dann auch den Rest des Tages und Abends verbrachten. Morgen geht es schließlich in den Süden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .