Laguna Capri

Heute war Aktivitätstag! Nach dem Frühstück auf zur Laguna Capri, einem See unterhalb des Fitz Roy. Der Weg war mit 7 km angegeben, wir waren bereits nach 5 km da. Weiß der Condor, was die da ausgerechnet hatten… Der Aufstieg war am Anfang sehr steil und anstrengend, die Ausblicke waren die Mühe aber auf jeden Fall wert. Diese Bergwelt ist einfach faszinierend.

An der Laguna Capri herrschte ein heftiger Wind, so dass eine wirkliche Pause schwer möglich war. So gingen wir den weiter zum Mirador Fitz Roy, begleitet von immer besser werdendem Wetter, so dass sich am Mirador ein grandioses Panorama bot. Es fiel schwer, sich loszureißen, aber nach guten 5h und 14 km Strecke waren wir zurück am Hotel. Und da hieß es dann erst einmal ausruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.