Glaciar Perito Moreno

Eiszeit! Heute stand der Besuch des Perito Moreno Gletschers auf dem Programm, nicht der größte, aber der bekannteste Gletscher des Campo de Hielo Sur im Parque Nacional Los Glaciares. Ca. 80 km von El Calafate entfernt sieht man plötzliche diese massive Eiswand, um die 60 m hoch und 5 km breit, die das Ende des etwa 30 km langen Gletschers darstellt.

Vor der Abfahrt unseres Bootes hatten wir noch etwas Zeit, so dass wir zu den Aussichtspunkten auf der Spitze der Península Magallanes fuhren. Ein perfekt ausgebauter Steg führte auf der Seite des Canal de los Témpanos in die Nähe des Gletschers, aber wir konnten vorerst nur erste kurze Blicke werfen, um nicht zu spät zu kommen.

Mit einem recht kleinen Boot ging es dann vor die Gletscherzunge – und daran vorbei, denn wir hatten nicht nur die Standardrundfahrt gebucht, sondern auch einen Rundgang auf dem Gletschereis! Anlegen, Einweisung durch die Guides, und los ging es in drei Gruppen zu je 20 Personen. Ausgerüstet mit Spikes unter den Schuhen stiefelten wir gute eineinhalb Stunden durch das Eis. Ein beeindruckendes Erlebnis, die Eismassen so direkt erleben zu können, mit all den Spalten, Löchern, Farbschattierungen… Die Zeit ging viel zu schnell vorbei, der Whisky auf Gletschereis zum Abschluss war nur ein kleiner Trost.

Zurück an der Anlegestelle fuhren wir noch einmal zu den Aussichtspunkten, nun aber zu denen auf der Seite des Brazo Rico. Hier boten sich noch einmal faszinierende Aussichten auf die Gletscherzunge, die an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen die beiden Teile des Lago Argentino trennt, bis der Wasserdruck zu groß wird und die Eismassen nachgeben. Heute waren “nur” kleinere Abbrüche zu beobachten, aber immer begleitet von grollendem Donner – das ist schwer beeindruckend.

Irgendwann mussten wir uns losreißen und fuhren zurück nach El Calafate. Das Aussuchen der Bilder für diesen Eintrag ist wirklich schwergefallen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .